top of page
20181109_192656.jpg

rbb ist einfach die Abkürzung von

Renate Bause-Bitterlich.
So signiere ich auch meine Bilder.

Kaufanfragen bitte unter: erbebeberlin@gmail.com oder 01788701246

ÜBER MICH

In der Kunst zu leben, davon wurde mein ganzes Leben bestimmt.

In meiner Jugend war ich ein großer Theaterfan und kannte alle Inszenierungen der Berliner Theater.

Meine Liebe zur Musik brachte mich in einen Chor. Auch heute singe ich noch in einem solchen Ensemble.

Die Bildende Kunst gehörte zu meinem Beruf in der Werbung.

Nun, im Ruhestand, kann ich mich ganz ihr widmen.

Ausstellungen

Einzelausstellungen

2018  FreiwilligenAgentur Berlin-Marzahn

2019  Stadtteilzentrum Mosaik, Berlin-Marzahn
2019  Kultur- und Nachbarschaftszentrum RuDi, Berlin-Friedrichshain
2022  Kunstraum La Girafe, Berlin-Kreuzberg

2023  Anna-Seghers-Bibliothek im Lindencenter, Berlin-Hohenschönhausen

2023  Kino "Die Kiste", Berlin-Hellersdorf
2024  Stadtteilbibliothek Kaulsdorf im Forum Kienberg, Berlin-Hellersdorf

Gemeinschaftsaustellungen

Teilnahme an zahlreichen Gemeinschaftsausstellungen

 - der Neuen Kunstinitiative Marzahn-Hellersdorf (NKI) im Projektraum Galerie M, 2018 - 2024

 - des Kunstvereins Mal-Heure,/Studio Otto Nagel e.V., 2016-2024

-  im Nachbarschaftszentrum "Kompass",  2019-2024

bottom of page